Das Experiment Gründung einer WoW-Classic Gilde hat innerhalb der Alten Garde die nächste Phase erreicht. Unserer bisherigen Stammgruppe, bestehend aus sämtlich erforderlichen Klassen, ist es tatsächlich gelungen einige weitere Mitspieler zu rekrutieren. 

Vanilla-Feeling pur

Inzwischen herrscht bei uns mit 20+ aktiven Mitgliedern in sämtlichen Level-Bereichen zwischen lvl20-lvl45 eine sehr „familiäre“ und hilfsbereite Stimmung. Materialen, Items werden getauscht, weitergereicht, größere Chars helfen bei Elite oder Klassenquest in Dungeons aus usw.. 

Auch der Discord-Channel wird von immer mehr Mitgliedern regelmäßig genutzt, so dass interne Instanzläufe auch problemlos für „Experimente“, wie zb. das tanken oder heilen lernen herhalten können. Kurz: es herrscht das absolute Vanilla-Feeling. 

Unterwegs in den Hügel von Razorfen

Keine Massengilde

Da wir dieses Feeling wahren möchten, werden wir die Pforten mit dem 50ten aktiven Mitglied wahrscheinlich erstmal schließen. Mit der Gründung der „Alten Garde“ hatten wir nie vor eine riesige Gilde zu werden, deswegen werden wir dieses Thema demnächst einmal unter uns diskutieren. Wir möchten auf jeden Fall verhindern, dass sich Mitglieder der „Alten Garde“ irgendwann nur noch wie eine „Nummer“ fühlen. Mit 50 Mann sollte selbst ein Raid-Kader inkl. Ersatzspieler möglich sein.

Bisher konzentrieren wir uns jedoch weiterhin erstmal auf die Levelphase, den Ausbau der Berufe und die Förderung einer wahren Gemeinschaft.

Ein schönes Wochenende!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.